ANBAU EINES WINTERGARTENS

Anschrift:
Bremen Borgfeld

Bauherr:
Eheleute J.

Ausführung:
2020

Erweiterung eines Siedlungshauses aus den 30er Jahren. Die Wohnfläche wurde um einen Wintergarten ergänzt.

Um die Einsehbarkeit in den zur Straße einen Meter tiefer liegenden Wintergarten zu unterbinden, wurde die Seitenfassade mit sägezahnförmig angeordneten Holzlamellen und dazwischen gesetzter Verglasung ausgebildet. Somit konnte der Sichtschutz gewährleistet werden, bei maximaler Öffnung des Raumes nach Süden zum Garten hin.
Der weite Dachüberstand und die rotbraunen Holztöne der Konstruktion vermitteln eine wohnliche Atmosphäre.